Jede Minute
zählt!

Das CMH ist ein medizinischer Notdienst für die Luft, rund um die Uhr verfügbar, 7 Tage die Woche, und für alle Fälle gedacht bei denen schnelle medizinische Nothilfe vom 112 angefordert wird. Der Notdienst ist besonders in Gebieten, die nicht oder schlecht vom Krankenwagen bedient werden können eine große Hilfe.

1

3 Minuten und 20 Sekunden:

Dies ist die Zeit die vergeht zwischen dem Anruf bei der 112 und dem Abheben des Hubschraubers von seiner Basis.

2

5 mal schneller:

CMH ist im Durchschnitt 5 Mal schneller am Einsatzort als ein Krankenwagen.

3

Weniger als 100 Meter:

In 85 % der Situationen weiß das CMH, wie es innerhalb von 100 Metern um den Einsatzort herum landen kann.

Unser Ziel

Durch den Einsatz des medizinischen Hubschraubers hat jeder Patient in ländlichen Gebieten die gleichen Chancen und Garantien für eine schnelle Hilfe wie Patienten, die in städtischen Gebieten wohnen.

Er steht sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Eine hochmoderne logistische und technologische Ausstattung ist eine der Prioritäten des CMH für die optimale Erfüllung seines Dienstleistungsangebots im Bereich der medizinischen Notfallhilfe.

Kontaktieren Sie uns

1157

Einsätze/Jahr

168k

Mitglieder

35

jähriges Jubiläum

42

Teammitglieder

Unterstützen Sie uns !

Individualbeitrag (30€/an)

FAMILIENMITGLIEDSCHAFT (47€/an)

Spenden

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.
Kontaktieren Sie uns

Unsere Geschichte

Abonnieren Sie unseren Newsletter* !

Unser Team

FAQ

Die Zugehörigkeitskarte bietet ihrem/ihren Inhaber(n) kostenlosen medizinischen Transport bei jedem dringenden Helikoptereinsatz. Lʼasbl CMH übernimmt die Transportkosten, die nicht von einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, von einer Versicherungsgesellschaft oder einem anderen Drittanbieter übernommen werden. Die Mitgliedskarte ist auch eine Antwort auf den Ansatz der Bürgerschaft und der Solidarität. Sie beteiligt sich an der Organisation und Entwicklung eines qualitativ hochwertigen medizinischen Dienstes mit Hubschraubern, der für alle Patienten in Notfallsituationen oder in lebenswichtigen Notlagen zugänglich ist.

Die CMH-Basis befindet sich in Bra-sur-Lienne, am geografischen Schnittpunkt der Provinzen Lüttich, Luxemburg und Namur. Das CMH steht 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, überall in Belgien für dringende medizinische Hilfseinsätze zur Verfügung, die über die 112 angeordnet werden. Der medizinische Hubschrauber kann in weniger als 4 Minuten von seiner Basis abheben und als therapeutischer Beschleuniger bei der weltweiten Versorgung eines jeden Patienten fungieren.

Der neue CMH-Hubschrauber ist eine moderne und leistungsstarke Maschine mit neuester medizinischer, technischer und elektronischer Technologie.
Der Hubschrauber ist vollautomatisch, was seine Anlaufzeit verkürzt. Die 5 Blätter (im Vergleich zu 4 beim Vorgängermodell) und das neue Fenster reduzieren den Lärm und die Vibrationen des Hubschraubers, was dem medizinischen Personal mehr Komfort bei seiner Arbeit bietet.

Natürlich können Sie das! Füllen Sie einfach den entsprechenden Fragebogen im Bereich "Unterstützen Sie uns! ".

Der Jahresdurchschnitt liegt bei 4 Einsätzen pro Tag. Der Frühling und der Sommer sind jedoch Jahreszeiten, in denen die medizinische Aktivität deutlich zunimmt. In der Tat erhöhen der Zustrom von Touristen und die verschiedenen Outdoor-Aktivitäten das Risiko von Unfällen.

Die ersten 2 Staffeln sind auf RTL Play verfügbar, indem Sie Hier klicken.

Dieser Beitrag deckt Folgendes ab: den Inhaber, seinen (verheirateten oder unverheirateten) Ehepartner, die Kinder des Inhabers und die Kinder seines Ehepartners, die einen Anspruch auf Kindergeld begründen.

Obwohl er durch den Notruf 112 ausgelöst wird, wird der HKM überhaupt nicht vom Staat finanziert. Der gemeinnützige Verein, der den CMH betreibt, ist daher gezwungen, seine eigene Finanzierung sicherzustellen. Dies geschieht zum Teil über die Abrechnung der Einsätze mit Krankenkassen und Patienten, aber der größte Teil der Finanzierung stammt aus den Mitgliedskarten, die viele Bürger der Region, die vom CMH abgedeckt wird, jedes Jahr mit 30€ (Einzeltarif) oder 47€ (Familientarif) honorieren. Eine weitere wichtige Einnahmequelle des HMC sind Spenden, Vermächtnisse und auch die Gewinne aus Festlichkeiten, die zu seinen Gunsten organisiert werden.